Drachenplätze: St.-Peter-Ording

St.-Peter-Ording ist nicht nur eine hervorragende Location, um mit Kindern Urlaub zu machen, sondern auch für Lenkdrachenflieger genial. Man kann direkt mit Zubehör an den Strand fahren und es gibt sehr breite Standabschnitte und Kiter-freundliche Regelungen. Eigentlich mein Favorit.

 

 

Drachenplätze: Fehmarn

Auf der Ostseeinsel Fehmarn gibt es wirklich viele Möglichkeiten, einen Drachen steigen zu lassen. An den Badestränden natürlich nicht in der Nähe von Badenden.

Südstrand

Am Südstrand von Fehmarn haben wir wiklich nette Leute getroffen, die uns hilfreiche Tipps zum Drachenfliegen gegeben haben:

Bilder

Ein paar Impressionen von unserem Drachenurlaub in Fehmarn im Jahr 2001:

Drachenplätze: Cuxhaven

Bisher hatte uns Cuxhaven Drachenmäßig etwas enttäuscht...wenn man Plätze wie St.-Peter-Ording gewohnt ist. Die meisten Strandabschnitte sind in der Saison voll von Badegästen und Drachenfliegen ist explizit verboten. An den freien Abschnitten sind Kite Surfer unterwegs, die es auch nicht lustig finden, wenn man ihnen die Tour mit einem Lenkdrachen vermasselt.

Aber am Ende haben wir dann doch einige Stellen gefunden. Am besten war es in der Nähe der Kugelbake.

Kugelbake

Die Kugelbake ist am nordöstlichen Zipfel von Cuxhaven:

Drachen: Literatur und Videos

An dieser Stelle haben wir ein paar Informationen zusammengefaßt, die Euch den Einstieg in das Thema Lenkdrachenfliegen erleichern sollen:

Websites

Es gibt haufenweise gute Websites zu dem Thema. Ich verlinke hier einfach mal auf ein paar Site, die uns geholfen haben:

Bücher

Wer lieber ein Buch zu Hand nimmt (so richtig aus Papier), der findet bei Amazon einiges...zum Beispiel:


Stuntkiting: Praxishandbuch für Lenkdrachen, Sportlenkdrachen, Freestyler und Trickdrachen

DVDs

Die DVD von Dodd Gross schaue ich mir immer wieder gerne an. Sie ist etwas schwierig zu bekommen, am besten bei Amazon in USA:

 

More Articles ...