Blog

Tapetenwechsel

Ok, war mal wieder Zeit, unsere Website auf Vordermann zu bringen. Ein typisches Weihnachtsprojekt. Vergangenes Jahr hatte ich damit schon inhaltlich angefangen, nun sollten ein paar zus√§tzliche technische Spielereien rein. War ein guter Anla√ü, mal alles auf eine neue Basis zu setzen, nachdem ein paar Nasen per Skript eine der Joomla Update Komponenten gehackt hatten. Gut, da√ü 1&1 sowas rechtzeit merkt… Responsive soll die Site nat√ľrlich sein, und die Inhalte bedurften auch mal wieder einer √úberarbeitung.

Dotfiles

Was sind Dotfiles? …eigentlich nix besonderes. Konfigurationsdateien in Linux Distributionen beginnen oft mit einem Punkt. Deswegen nennt man die Sammlung dieser Dateien “Dotfiles”. Im Vergleich zu Windows, wo solche Konfigurationen h√§ufig in der Registry stehen. Der Vorteil dieser Dotfiles besteht darin, dass man sie deutlich einfacher von einem Rechner zum anderen √ľbertragen kann. Wie synchron halten? In GIT hosten… Nur wie schafft man es, seine Dotfiles einheitlich auf den verschiedensten Linux Rechnern zu halten?

Sensebox

Was ist die Sensebox? Die Sensebox ist ein - auf Arduino basierender - Bausatz um mit IoT Sensoren Umweltdaten zu erfassen. Auf der Website https://sensebox.de gibt es einige Informationen dazu. Die erfassten Daten können dann auf einer Karte visualisiert werden, oder auf andere Weise ausgewertet werden. Unser Modell erfaßt folgende Daten: Temperatur Luftfeuchte Lichtstärke UV-Intensität Feinstaub (PM2.5 und PM10) Wenn Ihr die Daten von unserer Sensebox sehen wollt, dann findet Ihr diese hier (live): https://sensebox.

Coole Shell

Die Zeiten, wo Terminals langweiliger gr√ľner Text auf schwarzem Hintergrund waren, sind eindeutig vorbei. Dieser Artikel erkl√§rt, wie man seine Shell cooler macht. Dabei ist es vollkommen egal, ob Microsoft PowerShell oder Mac oder Linux. Oh My Posh! Ja, so hei√üt das Tool von Jan De Dobbeleer. Alles weitere findet man auf seiner Website: https://ohmyposh.dev Installation (Mac) Die Installation auf dem Mac ist extrem einfach. Brew d√ľrfte man ja sowieso schon auf dem Rechner haben.